Karte Klaas & Kock  
K+K-Logo

Aus dem Westfälischen.
Klaas & Kock

Klaas & Kock wurde 1950 zunächst als Großhandel für Süßwaren in Gronau (Westfalen) gegründet. Später erstreckte sich der Geschäftsbereich auf sämtliche Lebensmittel. Das Unternehmen wird heute von dem Mitgründer Hans Klaas sowie seinen Söhnen geleitet und hat seinen Zentralsitz in Gronau. K+K betreibt eine hauseigene Großmetzgerei „Drilander“ sowie zahlreiche K+K-Märkte. Die Supermärkte werden von den über 120 firmeneigenen LKWs beliefert.

 

K+K gehört zu den letzten familiengeführten Einzelhandelsunternehmen in Deutschland und ist sehr präsent im und rund um das Münsterland. Auch über die Grenze zu den Niederlanden hinaus genießt das Unternehmen einen hohen Bekanntheitsgrad. Mit seinen über 7.000 Mitarbeitern ist K+K ein bedeutender Arbeitgeber in der Region.

Klaas & Kock
im Einzelnen:

  • über 200 Super-/ Verbrauchermärkte
  • hauseigene Großmetzgerei
    „Drilander“

Die über 200 K+K-Märkte umfassen mehr als 341.000 m2 Verkaufsfläche.

Logos K+K, drilander